ÜBER MICH

Mein Name ist Fred De Oliveira. Am 28.02.1999 bin ich mit einer Cerebral Parese in Bern auf die Welt gekommen. Diese wirkt sich bei mir so aus, dass ich beim Gehen auf Hilfe angewiesen bin und nicht frei stehen kann. Aus diesem Grund sind der Rollstuhl und der Rollator meine täglichen Begleiter.

In meiner Freizeit faszinieren mich Filme, Musik und griechische Mythologie. Zudem liebe ich Action und Sport! Meine grösste Leidenschaft gilt dem Rollstuhlfechten.

2010 hatte ich meine erste Begegnung mit Maître Gabriel Nielaba und dem Rollstuhlfechten. Ich war gleich Feuer und Flamme! Lange Zeit haben wir Pionierarbeit geleistet, da ich bis vor kurzem der einzige Rollstuhlfechter im Nachwuchskader gewesen bin.

Meine Vision ist es Profifechter zu werden und an den paralympischen Spielen in Tokyo 2020 anzutreten. Der Weg dahin ist hart und kostspielig.

DAS TEAM

Fechtmeister: Maître Gabriel Nielaba Mentalcoach: Joe Alexander Kommunikation/Koordination: Kathrin Siegrist Sportmedizin Swiss Olympic Medical Center Nottwil

Mit einem Sponsoring oder einer Spende ermöglichen Sie mir meinen Traum zu verwirklichen, das Rollstuhlfechten generell besser bekannt zu machen und andere behinderte Menschen zu dieser integrierenden Sportart zu motivieren.

Sponsern Sie mich und werden Sie teil eines dynamischen Abenteuers!