SPONSORING
SPON-
SORING

Was benötigt Fred von Sponsoren und was erhält der Sponsor als Gegenleistung?

Fred

Fred stellt sich nach Absprache für Interviews, Foto-Shootings und Events zur Verfügung. Diese Events können eine Demonstration des Rollstuhlfechtens beinhalten und die Besucher können selbst einen Versuch im Fechten im Sitzen machen.

Anfangs Jahr erhält der Sponsor ein Dossier mit dem Jahresrückblick.

An der Ausrüstung und am Wettkampfrollstuhl sind Werbeflächen vorhanden. Dort können Sponsorenlogos angebracht werden.

Verlinkung der Sponsoren auf der Webseite www.freddeoliveira.ch.

 

Sponsoren

  • Trainingskosten
  • Wettkampf-Rollstuhl
  • Fechtplattform
  • Sportwaffen
    (Degen mit Ersatzklingen, Säbel mit Ersatzklingen)
  • Ausrüstung
    (Schutzjacke, Schürze, Maske)
  • Reisekosten und Startgeld für die Wettkämpfe 

Kostenzusammenstellung

Training

Mitgliederbeitrag Fechtclub Bern
CHF 395.–

Training
CHF 4800.–

Krafttraining
CHF 935.–

 

Ausrüstung

Rollifechtgestell
(einmaliger Aufwand dann URE)
CHF 5000.–

Wettkampfrollstuhl
(Unterhalt/Reparaturen)
CHF 1000.–

Ausrüstung
CHF 1000.–

Waffen
CHF 700.–


Reisekosten & Startgelder

Wettkämpfe in Europa, Flug, Unterkunft, Begleitperson/Coach, pro mal CHF 1500.– (4x im Jahr)
CHF 8000.–


Total CHF/Jahr: 19'735.–

 

Herzlichen Dank meinen Sponsoren und Förderer!

Rollstuhlsport Vereinigung Schweiz    http://rrs@spv.ch

HOLZBAUWERK AG Mühleberg            http://www.holzbauwerk.ch    

DC Bank Bern                                          http://www.dcbank.ch

..und all den lieben Freunden und Unterstützer aus dem privaten Bereich!

 

Rollstuhlfechten Über Mich Maître Agenda Sponsoring Fotos Kontakt

FOTOS